Startseite
Das Notariat stellt sich vor
Allgemeine Informationen
Kauf von Grundbesitz
Erbrecht
Vorsorgevollmacht
Impressum
Datenschutzerklärung
   
 


Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren. Sämtliche personenbezogenen Daten werden vertraulich und nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften erhoben und verwendet.


Verantwortlicher Anbieter dieser Website im datenschutzrechlichen Sinne ist

Notar Dr. Christian Sickinger
Kaiserstraße 20
53721 Siegburg

Tel.: 02241-64041
Fax: 02241-64360
e-mail: notar-sickinger@t-online.de


Datenschutzbeauftragter für das Notariat Dr. Sickinger ist

Herr Dipl.-Inform. Olaf Tenti
GDI Gesellschaft für Datenschutz und Informationssicherheit mbH
Fleyer Straße 61, 58097 Hagen

Tel.: 02331-3568320
e-mail: datenschutz@gdi-mbh.eu


Diese Website wird auf Servern der Deutschen Telekom AG betrieben. Die Nutzung dieser Website ist in der Regel ohne die Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Beim Aufruf dieser Website werden allerdings durch den auf Ihrem Gerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server dieser Website gesendet. Hierbei werden Ihre IP-Adresse, Ihr Browser, die Website, von der aus Ihr Zugriff erfolgt, Datum und Uhrzeit des Zugriffs sowie Name und URL der abgerufenen Datei erfasst und bis zur automatisierten Löschung temporär in einem Logfile gespeichert. Beim Aufruf dieser Website wird ferner ein sog. Session-Cookie temporär auf Ihrem Gerät gespeichert. Dies ermöglicht es, dass Ihr Gerät wiedererkannt wird, wenn Sie auf diese Website zurückkehren. Der Session-Cookie wird automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser an Ihrem Gerät schließen.

Die genannten Daten und Cookies werden zur Gewährleistung eines reibungslosen Vebindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung dieser Website verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO. In keinem Fall werden die so erhobenen Daten zu dem Zweck genutzt, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail, Fax oder Telefon werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Name, e-mail Adresse, Telefon-Nr., Fax-Nr., postalische Adresse, etc.) gespeichert, um Ihre Fragen beantworten zu können und mit Ihnen in Verbindung treten zu können. Sobald eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist, werden diese Daten gelöscht. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO.


Hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht auf Auskunft, das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten, Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben ferner das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.